Väterinitiative München e.V.

(Väterinitiative für engagierte Elternschaft e.V., München)

Münchner Väterbüro: Ligsalzstr. 24, 80339 München, Tel.: 089 500095 -95 Fax ... - 97,
Bürozeiten: Mittwoch: 20:00 - 22:00 Uhr; Donnerstag: 15:00 - 18:00 Uhr;
Email: info@vaeterinitiative-muenchen.de


Home

Wir über uns

akt. Termine

Kukuk

Münchner-PAPS

Kontakt

Links / Hinweise

Wohin nur mit den Kindern im Museum?

Wer findet, dass dies eine etwas provokante Frage ist, nun der sollte jetzt weiterlesen! Denn es geht hier um eine Auswahl von Angeboten, die Kinder und Jugendliche an Erfahrungen mit „Kunst & Wissen“ in Sammlungen/Ausstellungen in Museen und an das Theater heranführen.

1) „Meisterswerke“ – der freiberufliche Kunsthistoriker Jochen Meister hat ein Projekt für „Kunstvermittlung an Schulen“ initiiert und plant weitere Aktivitäten in diesem Bereich (www.meisterswerke.de).

2) „Kunst für Kinder e.V.“ – „KuKi“ ist ein gemeinnütziger Verein (Mitglied der Müncher Jugendkunstschulen), der ein breitgefächertes Spektrum an Kinder-Programmen quer durch die Münchner Museenlandschaft anbietet (www.kuki-muenchen.de).

3) „Schauburg“ – das städtische Theater der Jugend am Elisabethplatz ist ein idealer Ort für Kinder und Eltern, um gemeinsam schöne Stunden zu erleben und Erfahrungen mit der darstellenden Kunst zu machen (www.schauburg.net).

4) Alle größeren Münchner Museen haben spezielle „museumspädagogische“ Angebote in ihrem Programm, gerade auch für die kleineren „Besucher“ bis 12 Jahre. Die größte Auswahl bietet das zentrale Museumspädagogische Zentrum mit der MPZ-Infothek (www.mpz.bayern.de). Auch für den eigenen Museumsbesuch mit Kindern und Jugendlichen kann ein Blick auf die Themen-Wahl der Kinderführungen hilfreich sein, um den Nachwuchs bei Laune und das Interesse an Kunst & Wissenschaften hoch zu halten. Hier einige Beispiele: Das Deutsche Museum (www.deutsches-museum.de) engagiert sich sehr im Bereich „Bildung für die 0-18 Gruppe“; das Bayerische Nationalmuseum (www.bayerisches-nationalmuseum.de) lockt alle „Museumsmuffel ???“ mit unterhaltsamen Programmen zum selber mitmachen; die Villa Stuck bietet jungen Besuchern das Angebot unter dem Titel „Fränzchen“ an (benannt nach Franz von Stuck, in dessen Haus dieses städtische Kunstmuseum mit dem Schwerpunkt auf Jugendstil eingerichtet wurde (www.villastuck.de); und, last but not least, das Palais Pinakothek (www.pinakothek.de/palais-pinakothek), das für die fünf Häuser der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen ein umfangreiches Angebot für Begegnungen mit der Vielfalt von „Kunst“.

Wir wünschen Euch Spaß und Erlebnisfreude!


(Spenden-) Konto:
Väterinitiative München e.V., Postbank München (BLZ 700 100 80), Konto-Nr: 427689-806

H.J.Geismar, Letzte Änderung: 31.07.2011